Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Direkt zum Seiteninhalt
SO WOLLEN WIR FÜR SIE ARBEITEN:
-AGB-
-Allgemeine Geschäftsbedingungen-
Die Nachbarschaftshilfe - Agentur ohne Grenzen, private Arbeitsvermittlung, lnh.: Nicole Schichl, Max-PlanckStr. 6 - D-81675 München, vermittelt innerhalb und außerhalb des Arbeitsrechtes Dienstleistungen für die Berufsgruppen Hauspersonal in Voll-, Teilzeit, sowie geringfügige Beschäftigungen und Gefälligkeitsdienste für Nachbarn wie Tiersitting für Hunde, Katzen und Käfigtiere.
1. Arbeitsvermittlung und Nachbarschaftshilfe ist Vertrauenssache.
2. Wir können lhnen nur nach bestem Wissen einen Kontakt vermitteln, die Entscheidung liegt bei lhnen.
3. Bitte verständigen Sie uns sofort, wenn Sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Es kann sein, vor allem bei umfangreicher Dienstleistung, das Formalitäten (Steuer u. Sozialversicherung) zu erfüllen sind. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle beraten, bei den zuständigen Behörde erhalten Sie kostenlos Auskunft.
4. Die von lhnen genannten persönlichen Daten geben wir nur weiter soweit dies für die Vermittlung gemäß lhrem Auftrag notwendig ist.
Die Weitergabe erfolgt auch nur im Einzelfall an in Frage kommende Personen.
Unsere Kunden sind Menschen, die Tätigkeiten der Nachbarschaftshilfe übernehmen und solche, die auf diese Dienste im täglichen Leben auch in einem Notfall angewiesen sind.
5. Der Kunde hat die Wahl zwischen einer einmaligen Tiersitter-Vermittlung oder über eine mehrfache Beanspruchung unserer Vermittlungsdienste durch ein Jahres-Abonnement  - Abo)
Die Agentur wird von durch das auslösen des "Button" durch Mausklick im Feld " Tiersitter buchen beauftragt. Nur bei einer erfolgreichen Vermittlung beansprucht die Agentur von jedem Teilnehmer / Kunden die vereinbarte Vermittlungsgebühr. https://www.tiersitteragentur.de/cartsearch/index.html
Beim Abschluss eines Jahres Abo`s  von 290 €uro inkl. Mwst. hat der Kunde das Recht innerhalb des bezahlten Beitrages alle angebotenen Dienste innerhalb der Vermittlung von Nachbarschaftshilfe und sog. Gefälligkeitsverhältnißen in Anspruch zu nehmen sowie auch auszuüben.
Wir schaffen nach Möglichkeit jederzeit z.B. bei Urlaub oder Krankheit von jetzt auf sofort Vertretungen, sowie bei generellen Ausfall von Tiersitter - Stammverbindungen / Folgevermittlungen.
Sollten Sie selbst Dienste ausüben möchten ist es nötig, das Sie bitte einmal in der Agentur vorbeikommen um Sie kennenzulernen.
Sollte eine Vergütung für den Tiersitterdienst vereinbart werden ist diese direkt bei Antritt an den vermittelten Tiersitter im voraus zu leisten. Unsere Vergütungsempfehlungen ( Preise ) finden Sie in den nachstehenden links:
6. Das Jahres Abo kann ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.
7. Für eventuell auftretende Schäden übernimmt die Agentur keine Haftung.
8. Der Auftraggeber / Kunde  bestätigt mit Abschluss eines Vertrages, das er volljährig ist und das von seinem Tier keine Gefahr ausgeht insbesondere, daß das in zu Pflege zu nehmende Tier gesund ist und auch keine Ansteckungsgefahr durch eine Tierkrankheit von ihm ausgeht.
9. Der Erfüllungsort und Gerichtstand ist München.
Sie sind hier: Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Agentur ohne Grenzen, Max-Planck-Str.6, 81675 München, Tel.: +49-(0)89-299900, Fax.: +49-(0)8998105901, E-Mail: info@aog-online.de, mittels einer eindeutigen Erklärungen (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Zurück zum Seiteninhalt