Direkt zum Seiteninhalt
tiersitteragentur.de
Was machen Katzen, Hunde oder Pflanzen wenn man für zwei Wochen in den Urlaub will ?
Wer kümmert sich gut um den Hund,
wenn mann berufstätig ist ?
Die Liste der kleineren und größeren Alltagssorgen ist fast beliebig fortsetzbar.
Denn jeder kennt Situationen, in denen es besser wäre, Unterstützug zu erhalten.
Lieber verzichtet man dann oft auf Dinge, nur weil keine vernünftige Lösung in Sicht ist.
Das muss nicht sein !
"Nachbarn helfen Nachbarn"
DER NACHBAR DAS UNBEKANNTE WESEN
DIE EINFACHSTEN LÖSUNGEN SIND
OFT DIE BESTEN
Rufen Sie einfach an und informieren Sie sich !
089-299-900
Die A.O.G ( Agentur ohne Grenzen ) und der Cat-Dog-Haussitter-Club ( C.D.H.C )
haben diese Probleme erkannt und bieten eine ebenso einfache, wie wirkungsvolle Lösung:

Den Nachbarn von nebenan.

Die natürlichste Sache der Welt - denkt man. Aber was in manchen kleineren Städten und Gemeinden noch funktioniert, ist in Großstädten kaum mehr anzutreffen- ein gut nachbarschaftliches Verhältnis. Das hat viele Ursachen. Eine große Rolle spielen hier häufig Umzüge und der Arbeitsplatzwechsel. Dabei suchen gerade Frührentner, Studenten, Pensionäre und arbeitslose eine Beschäftigung. Zum einen um mit Menschen in kontakt zu kommen, zum anderen um sich ihre Haushaltskasse ein wenig aufzubessern.
Tagtäglich melden sich aber auch Menschen, die in ihrer Freizeit vorallem eine sinnvolle und nützliche Aufgabe übernehmen möchten.

Die A.O.G führt laufend Nachbarn zusammen.
Unbürokratisch, schnell und erfolgreich.

Dafür arbeiten wir mit vollem Engagement, seit 1993.
Wer ist die A.O.G.  ?
Die A.O.G ist eine Einzelfirma und wurde am 29.07.1993 in München als Nachbarschaftshilfe gegründet.
Um auch Arbeitsvermittlungen tätigen zu können , arbeiten wir seit Januar 1997
als A.O.G. ( Agentur ohne Grenzen ).


Welche Tätigkeiten übt die A.O.G. aus ?

Kurz gesagt, arbeiten wir in der Vermittlung sozialer Dienstleistungen. Die A.O.G. ist eine ofizielle Arbeitsvermittlung für Hauspersonal für den Privathaushalt , Helfer von A-Z .

Darüber hinaus bieten wir den Cat-Dog-Haussitter-Club, organisieren Nachbarschaftshilfe und kümmern uns um jedes Problem. Dabei sind wir, im Gegensatz zu den meisten anderen Trägern, nicht auf öffentliche Gelder angewiesen !!

Welche Leistungen bietet die A.O.G. genau ?

In unserer Tätigkeit als Nachbarschaftshilfe vermitteln wir Personalempfehlungen für:
Catsitting, Dogsitting, Haussitting und die Betreuug von Käfigtieren.

Was ist die Voraussetzung, um Club-mitglied bei der A.O.G. zu werden ?

Unsere Auftraggeber haben ein berechtigtes Interesse zu wissen, wen wir ihnen vermitteln.Deßhalb müssen wir im Vorfeld grundsätzlich auf ein persönliches Gespräch und meist auf ein polizeiliches Führungszeugniss bestehen. Das ist kein Misstrauen! Das ist Vorsicht. Schließlich würden auch Sie nicht jeden in ihre Wohnung lassen. Abgesehen davon hat sich diese Vorsicht bewährt.

Wie hoch sind die Chancen , wenn sie etwas suchen ?

Um es vorweg zu nehmen: sehr gut !   Die A.O.G. kennt ihre Nachbarn. In fast jeder der rund 6.000 Straßen in München haben wir Menschen in unserer Datenbank verzeichnet, die gerne helfen möchten.

Was kostet die Mitgliedschaft und die Vermittlung ?

Damit wir sie aktiv vermitteln können werden sie Mitglied bei der A.O.G. Den monatlichen Beitrag entnehmen sie bitte unserer aktuellen Preisliste. Diesen Beitrag können sie entweder monatlich oder einmal im Jahr überweisen. Wie es Ihnen gefällt. Selbstverständlich bekommen sie von uns eine Quittung, die Sie als Gewerbetreibender beim Finanzamt steuelich geltendmachen können. Darüber hinaus entstehen Ihnen durch die A.O.G. keine weiteren Kosten!

Welche Referenzen hat die A.O.G. zu bieten ?

Schon nach relativ kurzer Zeit hat die A.O.G.viele positive Rückmeldungen erhalten. Abgesehen von einigen sehr aufgeschlossenen Presseartikeln in der Abendzeitung , im Münchner Merkur und vielen anderen Zeitungen wurde auch das Fernsehen auf uns aufmerksam. Durch mehrere Fehrnsehinterviews wurde bundesweit eine breitere Öffentlichkeit über unsere Tätigkeit informiert.
Zurück zum Seiteninhalt