Direkt zum Seiteninhalt
Was ist die Voraussetzung, um "Club-Mitglied" bei der A.O.G. zu werden ?

Unsere Auftraggeber haben ein berechtigtes Interesse zu wissen, wen wir ihnen vermitteln.
Deßhalb müssen wir im Vorfeld grundsätzlich auf ein persönliches
Gespräch und meist auf ein polizeiliches Führungszeugniss bestehen.

Das ist kein Misstrauen!

Das ist Vorsicht.

Schließlich würden auch Sie nicht jeden in ihre Wohnung lassen.
Abgesehen davon hat sich diese Vorsicht bewährt.

Wie hoch sind die Chancen , wenn sie etwas suchen ?

Um es vorweg zu nehmen: sehr gut !
Die A.O.G. kennt ihre Nachbarn.
In fast jeder der rund 6.000 Straßen
in München haben wir Menschen in unserer Datenbank verzeichnet, die gerne helfen möchten.

Zurück zum Seiteninhalt